Subjektive Objektivtestbilder

Endlich bin ich nun dazu gekommen mein „neues“ Helios-40 Objektiv erstmals unter realistischen Bedingungen zu testen, denn seit ich diesen mindestens sechzig Jahre alten russischen Glasklotz besitze, hatte ich jetzt erstmals gleichzeitig ein geeignetes Model sowie ein geeigneten Hintergrund zur Hand.
Und ich kann nun sagen, das ich sehr zufrieden mit diesem Kauf bin, denn meine Erwartungen an die speziellen „Qualitäten“ dieses alten Objektivs sind voll erfüllt. Bei Offenblende zeichnet es wie erwartet wunderbar weich ohne wirklich unscharf abzubilden. Gleichzeitig ergibt sich ein sehr spezielles Bokeh, das zwar recht effektvoll, aber nicht zu dominant wirkt. Außerdem zeigt es im Gegenlicht sehr schöne weiche Überstahlungen.
Ich finde es ist für mich eine sehr gelungene Ergänzung mit etwas längere Brennweite(85mm) zu meinem Jupiter-3 mit 50mm Brennweite.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , .