Kapitel Winterherz

(4)

Und Friede bemächtigt sich meiner müden Seele.
Ich schließe die Augen und sehe
im Dunkel endlich Dein Gesicht.
Du geliebte Seele an meiner Seite,
ich hatte Sehnsucht, so lange Zeit.
Ich wünsche,
dass Du bei mir bist
im Dunkel der schwärzesten Nacht.
Wenn nichts mehr 
die Finsternis der Seele durchdringt
wird Deine Melodie das Schweigen in mir beleben.
Neue Kraft und neue Hoffnung?
Ich werde Dich erwarten und hoffen,
Du wirst mir verzeihen.

Stephanie Obsessed

Close Menu
%d Bloggern gefällt das: