Zwischen(Welten)Worte

Schließe die Augen,
Zähl´ Deine Träume, Menschlein,
Tauche ab
Und wenn Du erwachst wird Deine Welt
Eine andere sein

Wenn Du erwachst, Menschlein,
Sind die Lebenden von heute
Die Toten von Morgen
Und die Zeit
Steht nie mehr still für Dich

Wenn Du erwachst,
Baue Träume aus den Ruinen
Und lebe in der Asche
Der Welt, die einmal die unsere war.

04.04.2020, Stephanie Obsessed

This entry was posted in Zwischen(Welten)Worte and tagged , , , , , , , , .