Zwischen(Welten)Worte

Kleines Menschlein, geh´ zur Ruh´
Mach Deine müden Augen zu
Und Morgen bist Du wieder wach,
Dein Geist aber noch immer schwach.

Das Virus hat genommen Dir
All Deine Habsucht, und die Gier
Mach aus das Licht
Und bleib allein
Stirbst nicht,
Wirst wacher wieder sein?

Wirst wieder sehen, spüren, fühlen, hören,
Die Welt im Gleichgewicht nicht stören?
Ein Virus, unverhüllt und klein,
Dein Schutzengel will es nur sein.

Doch, Menschlein, blind bist Du geboren
Fühlst Dich zu Höherem erkoren.
Die Erde schweigt zu Deiner Wut,
Denn Du bist schuld an Ihrem Blut.

Sie spricht zu Dir:
„Ich geh´ zur Ruh,
Das schlimmste Virus, das bist Du.“

Stephanie Obsessed

This entry was posted in Zwischen(Welten)Worte and tagged , , .