Zwischen(Welten)Worte

Das unstete Herz welches gefleht hat
„Lass mich am Leben“
Spricht nicht mehr,
Und schlägt nicht mehr,
Und träumt nicht mehr.
Es steht still selbst
Das Blut in den Kammern.

Und schwarz wird, wo Dein Bildnis weilte.

Stephanie Obsessed

This entry was posted in Zwischen(Welten)Worte and tagged , , , , , .