Sankt Cyriakus Kapelle Meisenbach

Die Kapellenruine Sankt Cyriakus ist der Rest eines untergegangenen Dorfes mit Namen Meisenbach. Bereits 1732 wurde die Kapelle von den Bewohnern des Ortes als Viehstall zweckentfremdet. Wann der Ort Meisenbach aufgegeben wurde, ist heute nicht mehr feststellbar, da im Zweiten Weltkrieg die entsprechenden Dokumente den Kriegswirren zum Opfer fielen. Heute existiert nur noch die Ruine der Kapelle und Teile des Friedhofs.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , .